Samstag, 19.08.2017

Studien zu den Auswirkungen von Modellevolutionen

Modellevolution: Darunter versteht der Arbeitskreis die Evolution eines Meta-Modells bzw. einer DSL hin zu neuen Versionen. Hierbei ergibt sich allerdings die Herausforderung, dass im Kontext von Meta-Modelländerungen sowohl die alten Modellinstanzen als auch die Transformationen angepasst werden müssen.

Ergebnisse

  • Beitrag auf dem MSI Workshop von Steffen Becker, Thomas Goldschmidt, Boris Gruschko und Heiko Koziolek (PDF)